18.7.18

 

E L T E R N B R I E F Nr.17

 

Wichtige Informationen für das kommende Schuljahr 18/19

 

 

 

1. Klassenverteilung im Schuljahr 18/19:

 

 

 

Im kommenden Schuljahr besuchen unsere Schule 70 Kinder:

 

Klasse 1 (16 Kinder) Klassenlehrerin Ulrike Sauter

 

Klasse 2 (21 Kinder) Klassenlehrerin Ulrike Hörmann

 

Klasse 3 (14 Kinder) Klassenlehrerin Petra Ege

 

Klasse 4 (19 Kinder) Klassenlehrer Christoph Heitele

 

 

 

 

 

2. Früherer Unterrichtsbeginn im Schuljahr 18/19:

 

 

 

Um die Option für eine sechste Unterrichtsstunde zu haben, möchten wir im kommenden Schuljahr 18/19 in der ersten Stunde bereits 10 min früher um 7.50 Uhr beginnen. Dadurch wird sich der komplette Stundenplan um diese 10 min nach vorne verschieben.

 

Der Nachmittagsunterricht am Dienstag entfällt (Busproblematik!) und es wird nur noch am Donnerstag (wie schon immer) Nachmittagsunterricht stattfinden.

 

 

 

Die Stundenplanung kann damit mit folgenden Rahmenbedingungen erfolgen:

 

 

 

1. Block (1. u. 2. Stunde):    7.50 bis 9.20 Uhr

 

       

 

             gemeinsame Vesperpause, anschl. Bewegungspause

 

 

 

2. Block(3. u. 4. Stunde) :   9.50 Uhr bis 11.20 Uhr (Busabfahrt um 11.25 Uhr)

 

 

 

Bewegungspause

 

 

 

3. Block (5. u. 6. Stunde):  11.30 Uhr bis 12.15 Uhr (Busabfahrt um 12.25 Uhr)

 

12.15 Uhr bis 13 Uhr (Busabfahrt um 13.07 Uhr;

 

Umstieg für die Oggelsbeurer

 

Kinder in Rupertshofen)

 

 

 

 

 

3. KinderArtAktion:

 

 

 

Am Freitag, 13.7. war Abgabeschluss für die KinderArtAktion, bei der die Zeichnungen der Kinder als Faltkarten, Trinkbecher, Mousepad, Tischsets und Kühlschrank-Magnete bestellt werden konnten. Die Resonanz war überwältigend.

 

Der Gesamtbetrag beläuft sich auf über 2 000 €. Damit werden uns für die Anschaffung von neuen Pausenspielen mind. 500 € bleiben.

 

Das genaue Ergebnis teile ich Ihnen nach Abschluss der Aktion mit.

 

Für die Bearbeitung der Bestellungen benötigt die Firma ca. zwei Wochen, so dass Sie Ihre Bestellungen vermutlich erst nach den Sommerferien erhalten werden.

 

(Die Viertklässler erhalten die bestellten Artikel noch in den Ferien zugestellt)

 

 

 

 

 

Herzliche Grüße

 

E L T E R N B R I E F 16

 

 

 

Liebe Eltern,

 

nachfolgend erhalten Sie im letzten Elternbrief des Schuljahres 17/18 wichtige Informationen zur Kenntnisnahme:

 

 

 

1. Ergebnisse der Bundesjugendspiele 2018

 

 

 

Am vergangenen Donnerstag, 4. Juli fanden auf dem Sportplatz in OGGELSBEUREN die Bundesjugendspiele 2018 statt.

 

Nach spannenden Wettkämpfen im W E I T S P R U N G, B A L L W U R F und

 

50 m - L A U F konnten bei der Siegerehrung am Freitag

 

15 SIEGER- und 20 EHRENURKUNDEN

 

an die Schülerinnen und Schüler verteilt werden.

 

 

 

Siegerurkunden erhielten:

 

 

 

aus Klasse 2: -

 

 

 

aus Klasse 3: Selina Ostertag, Viola Reichert, Jana Rützel, Timo Huber,

 

Eliyas Mirza, Fabian Kaiser, Luca Richter und Dominik Wrobel

 

 

 

aus Klasse 4: Ronja Kerz, Marie Nestle, Alena Renner, Amelie Schmid,

 

Jana Schneider, Samuel Merk und David Walter

 

 

 

 

 

Ehrenurkunden erhielten:

 

 

 

aus Klasse 2: Elisabeth Bangert, Marlene Nusser, Mathilda Liebhart,

 

Alec Huck und Oliver Obermüller

 

 

 

aus Klasse 3: Emi Lasarew, Ronja Merk, Anna-Maria Mohr, Leonie-Sophie

 

Schnell, Maximilian Bangert, Florian Bazaj und Adrian Schmid

 

 

 

aus Klasse 4: Paula Angele, Kassandre Godbout, Franziska Härle,

 

Salome Liebhart, Lorena Mohr, Luis Burger, Laurin Peiffer und Luca Traber

 

 

 

 

 

 

 

 

Die besten Leistungen in den drei Disziplinen

 

MÄDCHEN:

 

50 m - Lauf

 

1

Franziska Härle, Klasse 4

8,4 s

2

Lorena Mohr, Klasse 4

8,6 s

3

Kassandre Godbout, Klasse 4

8,7 s

 

Weitsprung

 

1

Franziska Härle, Klasse 4

3,81 m

2

Kassandre Godbout, Klasse 4

Lorena Mohr, Klasse 4

3,45 m

 

Ballwurf

 

1

Kassandre Godbout, Klasse 4

24,5 m

2

Lorena Mohr, Klasse 4

22 m

3

Paula Angele, Klasse 4

21,5 m

 

 

 

JUNGEN: 50 m - Lauf

 

1

Laurin Peiffer, Klasse 4

7,5 s

2

Adrian Schmid, Klasse 3

8,2 s

3

Florian Bazaj, Klasse 3

8,3 s

 

 

 

Weitsprung

 

1

Laurin Peiffer, Klasse 4

4,41 m

2

Florian Bazaj, Klasse 3

3,77 m

3

Luis Burger, Klasse 4

3,73 m

 

 

 

Ballwurf

 

1

Eliyas Mirza, Klasse 3

39 m

2

Luca Traber, Klasse 4

33 m

3

Laurin Peiffer, Klasse 4

31 m

 

 

 

 

 

Das Lehrerkollegium möchte sich beim SV Oggelsbeuren, vor allem bei Frau Maigler sowie bei allen mithelfenden Müttern, ganz herzlich für die Vorbereitung und die Durchführung der diesjährigen Bundesjugendspiele sowie für die Bewirtung bedanken.

 

Danke auch wieder an den SVO für die Überlassung der schönen und gepflegten Sportanlagen!

 

Alles war - wie in jedem Jahr- wunderbar vorbereitet und so konnten die Wettkämpfe und auch die Verpflegung der Kinder reibungslos und zügig über die Bühne gehen.

 

 

 

 

 

2. Besuch des Freilichttheaters “Pippi Langstrumpf“ in Wain

 

Am Donnerstag, den 19. Juli 2018 fahren wir alle gemeinsam um 12.40 Uhr mit dem Bus der Fa. Fromm nach Wain und besuchen dort das Freilichttheater “Pippi Langstrumpf“.

 

Die Kinder kommen an diesem Tag - wie immer –mit ihren Schulsachen zur ersten Stunde in die Schule. Daneben bringen sie einen Rucksack mit Vesper und Getränk für den nachmittäglichen Freilichttheaterbesuch mit. Die Kinder sollten - wenn möglich - mit grünem GSA-T-Shirt u. roter Mütze kommen (im Bedarfsfall auch mit Regenkleidung).

 

Ab ca. 11 Uhr gibt es für die (angemeldeten) Kinder ein warmes Mittagessen.

 

Im Theater in Wain werden in der Pause ein Imbiss (Pippi-Semmeln und Butterbrezeln) sowie Getränke angeboten (Empfehlung: max. 2 bis 3 € Taschengeld!).

 

Wir kommen um ca. 16.30 Uhr wieder nach Attenweiler zurück. Das Busunternehmen FROMM hat freundlicherweise zugesagt, dass es die auswärtigen Kinder nach Rupertshofen bzw. Oggelsbeuren heimfährt.

 

 

 

 

 

 

 

3. ABSCHLUSSFEIER am Dienstag, 24. Juli 2018

 

 

 

Nur noch wenige Tage und das Schuljahr 17/18 ist - schon wieder - zu Ende!

 

Für die Viertklässler ist die Grundschulzeit nun vorbei.

 

 

 

Am vorletzten Schultag (Dienstag, 24.7.18) verabschieden wir die 18 Schülerinnen und Schüler in einer Feier.

 

 

 

Wir beginnen um 9 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst in der St. Blasius-Kirche.

 

Um ca. 10.15 Uhr findet dann die Abschlussfeier in der Turnhalle statt.

 

 

 

Dazu laden wir alle ganz herzlich ein!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

4. Termine (bis zu den Sommerferien)

 

 

 

 

 

 

 

Mo. 16.7. Schützenmontag (unterrichtsfrei)

 

Di. 17.7. Schützendienstag (bewegl. Ferientag)

 

 

 

Do. 19.7. Besuch des Pippi-Langstrumpf-Theaters in Wain

 

 

 

Mo. 23.7. Unterricht nach Stundenplan/Proben für die Abschlussfeier

 

Jedes Kind sollte eine Blume mit langem Stiel mitbringen!!

 

 

 

Di. 24.7. 9 Uhr Ökumenischer Schulgottesdienst

 

( in der kath. Kirche St. Blasius in Attenweiler)

 

ZUR INFO: Der Bus fährt an diesem Tag um ca. 8.30 Uhr

 

 

 

10.15 Uhr Abschlussfeier in der Turnhalle

 

mit Verabschiedung der 18 Viertklässler:

 

Paula Angele, Luis Burger, Kassandre Godbout, Sina Götz, Franziska Härle, Paula Hepp, Ronja Kerz, Salome Liebhart, Samuel Merk, Lorena Mohr, Carolin Motzet, Marie Nestle, Laurin Peiffer, Alena Renner, Amelie Schmid, Jana Schneider, Luca Traber, David Walter

 

 

 

Mi. 25.7. Aufräumarbeiten - Ausgabe der Schulberichte für Kl. 1 u. Kl. 2,

 

Zeugnisausgabe in Klasse 3 – Unterrichtsende um 11.30 Uhr

 

 

 

 

 

5. D A N K E

 

 

 

Am Ende des Schuljahres danke ich …

 

  • zuallererst allen Eltern für die Unterstützung und die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

 

 

 

  • unserem Elternbeirat, besonders der Vorsitzenden Andrea Buck und der Stellvertreterin Patrizia Miehle, für die vielfältige Mitarbeit und Unterstützung

 

bei verschiedenen Aktivitäten.

 

Mein Dank gilt an dieser Stelle den beiden ausscheidenden Elternvertretern der vierten Klasse, Frau Daniela Liebhart und Herrn Ulrich Hepp für ihr großes Engagement an unserer Schule.

 

 

 

  • unserem Förderverein mit der Vorsitzenden Sandra Motzet und den unermüdlichen und ehrenamtlich tätigen Müttern in unserer schönen Schülerbücherei für das große Engagement.

 

Sie unterstützen uns auch an anderer Stelle bei unseren schulischen Aktivitäten und sind immer da, wenn jemand gebraucht wird.

 

 

 

Ohne die Unterstützung und die Mithilfe von Eltern wären viele Aktivitäten an unserer kleinen Schule nicht durchführbar!

 

 

 

  • Herrn Stefan Roth, der die Homepage unserer Schule betreut und sie stets auf dem neuesten Stand hält. Herr Roth leistet damit einen wichtigen Beitrag für die Außendarstellung unserer Schule.

 

 

 

  • Frau Coskun, Frau Rieger und Frau Moosbrugger-Zinser, die für die Schülerbetreuung zuständig sind.

 

 

 

  • Frau Michalski, die jeden Tag für einen reibungslosen Ablauf bei der Verköstigung der Kinder in der Schülerbetreuung sorgt.

 

 

 

  • Frau Rieger und Frau Schmid, den Leiterinnen der beiden Kindergärten, für die gute Kooperation und das vertrauensvolle Miteinander.

 

An dieser Stelle danke ich ganz besonders der bisherigen Leiterin des Kindergartens Rupertshofen Frau Brigitte Rieger für die jahrelange vertrauensvolle Zusammenarbeit und für ihre vorbildliche Arbeit mit den Kindern.

 

 

 

  • dem Reinigungspersonal Frau Rief und Frau Pfefferkorn für Ihre stets zuverlässige Arbeit.

 

 

 

  • Frau Brobeil für die vertrauensvolle und unterstützende Zusammenarbeit

 

 

 

  • den immer freundlichen und hilfsbereiten Damen der Rathausverwaltung für ihre Unterstützung.

 

 

 

  • Herrn Gerster und Herrn Körner, die uns in vielfältiger Weise spontan und unkompliziert helfen und uns immer unterstützen.

 

 

 

  • nicht zuletzt meinen Kolleginnen Frau Sauter, Frau Hörmann, Frau Ege und meinem Kollegen Herrn Heitele für die gute und zuverlässige Arbeit mit den uns anvertrauten Kindern, für Ihre stets vertrauensvolle Unterstützung und für das gute Miteinander. Ich danke den beiden langjährigen Lehrbeauftragten unserer Schule, Frau Boscher (Instrumental-AG) und Frau Halke (Tanz-AG), die mit ihren AGs unser Schulleben enorm bereichern.

 

 

 

Ab Donnerstag, 26.7. bis Freitag, 7.9.18 sind SOMMERFERIEN!

 

 

 

Bitte vormerken:

 

Schulbeginn nach den Ferien ist Montag, 10. September 2018 um 8 Uhr.

 

Am Donnerstag, 13.9. findet die Einschulung der 16 neuen Erstklässler statt.

 

( 9 Uhr Ökumenischer Gottesdienst in der evangelischen Kirche und um 10.15 Uhr Aufnahmefeier in der Turnhalle).

 

 

 

Ganz zum Schluss noch eine Bitte:

 

Bitte helfen Sie Ihrem Kind beim Herrichten der ausgeliehenen Schulbücher, die es am Ende des Schuljahres wieder zurückgeben muss, z.B. beim Entfernen des Einbandes oder auch beim Reinigen der - vor allem an der Unterseite – verschmutzten Schulbücher.

 

Verschlampte, aber auch verschmutzte Bücher müssen – je nach Alter anteilig – bezahlt werden.

 

 

 

E L T E R N B R I E F 15

 

 

Liebe Eltern,

 

nachfolgend erhalten Sie wieder einige Informationen zur Kenntnisnahme:

 

 

 

 

1) Die Kinder der GSA zeichnen u. malen für neue Pausenspielgeräte

 

 

 

Auf kreative Weise möchten unsere Schülerinnen und Schüler für die Anschaffung neuer Pausenspielgeräte Geld sammeln. Jedes Kind hat dazu ein Bild gemalt. Alle fertigen Bilder wurden eingeschickt. Am Freitag erhielten wir nun alle Bilder gedruckt auf jeweils einer Beispielkarte der eigenen Zeichnung zurück.

 

Dazu erhielt die Schule ein riesiges Poster, auf dem die angefertigten Bilder aller Kinder zu sehen sind. Dieses Poster ist im Eingangsbereich ausgestellt.

 

 

 

Ablauf:

 

Jedes Kind erhält einen Umschlag mit einer gedruckten Karte und einen Bestellumschlag.

 

Es gibt fünf verschiedene Artikel (jeweils mit eigenem Bild) zu bestellen:

 

 

 

  • ein Set mit 8 Wunschkarten inkl. Umschlag für 8 €

  • jeweils 25% des Verkaufsbetrages erhält die Schule

    einen Becher für 14 €
  • ein Mousepad für 12 €

  • 2 Tischsets für 15 €

  • 18 Kühlschrank-Magnete für 10 €

 

 

 

Bis zum 13. Juli müssen die Bestellumschläge (mit entsprechendem Geldbetrag) bei der Klassenlehrerin/dem Klassenlehrer abgegeben werden.

 

Der Druckverlag hat uns zugesichert, dass die Bestellungen noch rechtzeitig vor den Sommerferien geliefert werden.

 

 

 

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

 

 

 

 

 

Wichtig!

 

Die Teilnahme an dieser Aktion ist selbstverständlich unverbindlich. Die Beispielkarte darf jedes Kind auf jeden Fall behalten, auch wenn Sie nichts bestellen.

 

 

 

 

2. Rückblick auf die Projektwoche “KUGELBAHN“

 

 

 

In der Woche von Montag, 18. bis Freitag, 22. Juni konnten die Kinder in allen vier Klassen wieder experimentieren.

 

Mit der Experimentierkiste der HECTOR-Kinderakademie Qvolution Kugelbahn bauten sie verschiedene dreidimensionale Kugelbahnen.

 

 

 

3. Bundesjugendspiele 2018

 

 

 

Am kommenden Donnerstag, den 5. Juli 2018 finden - gemeinsam mit dem SV OGGELSBEUREN (auf dem dortigen schönen Sportgelände) die BUNDESJUGENDSPIELE 2018 statt. Wie in den vergangenen Jahren erwarten wir wieder spannende Wettkämpfe beim

 

W E I T S P R U N G, B A L L W U R F und 50 m - L A U F.

 

Wir beginnen um 9 Uhr mit den einzelnen Disziplinen. Die Kinder sollen bereits in Sportkleidung, wenn möglich mit grünem GSA-T-Shirt, kommen.

 

Alle Kinder aus Attenweiler u. den Teilorten können mit dem Bus fahren:

 

Abfahrt in Attenweiler: 8.30 Uhr ; Rückfahrt ab Turnhalle Oggelsbeuren: ca. 11 Uhr

 

 

 

Die Kinder aus Attenweiler treffen sich um 8.25 Uhr in ihrem jeweiligen Klassenzimmer.

 

 

 

Die Betreuung findet (wie sonst auch) ab 7 Uhr bis 7.45 Uhr bei Frau Rieger statt.

 

Bis 8.25 Uhr betreue ich die Kinder im Klassenzimmer der Klasse 2.

 

 

 

Bitte beachten:

 

  • Unterrichtsschluss: ca. 11.15 Uhr

  • Der Nachmittagsunterricht entfällt!!

  • Die Betreuung findet wie gewohnt statt.

 

 

 

Die Siegerehrung findet am Freitag, den 6.7. um 9.15 Uhr im Foyer statt.

 

 

 

 

 

 

4. Weitere wichtige Termine

 

 

 

 Do. 12.7. Unterrichtsende für alle Klassen um 11.30 Uhr

 

und es findet kein Nachmittagsunterricht statt

 

 

 

 Mo. 16.7. Schützenmontag (unterrichtsfrei; am Ernährungstag vorgearbeitet)

 

 Di. 17.7. Schützendienstag (Beweglicher Ferientag)

 

 

 

 Mo. 23.7. Unterricht nach Stundenplan/Proben für die Abschlussfeier

 

è Jedes Kind sollte eine Blume mit langem Stiel mitbringen!!

 

 

 

 Di. 24.7. 9 Uhr gemeinsamer Schuljahresabschlussgottesdienst

 

 

 

10.15 Uhr Schulabschlussfeier in der Turnhalle

 

mit Verabschiedung der 18 Viertklässler

 

 

 

Ä Mi. 25.7. Aufräumarbeiten-Ausgabe der Schulberichte für Kl. 1 u. Kl. 2,

 

Zeugnisausgabe in Klasse 3 (è Unterrichtsende: 11.30 Uhr)