Elternbrief 9. v. 20.01. 20 20

 

Liebe Eltern,

 

nachfolgend erhalten Sie wieder einige Informationen zur Kenntnisnahme:

 

 

 

1) Erlös des Fördervereins bei der BÜCHERAUSSTELLUNG (im Nov. 19)

 

und beim ADVENTSMARKT (im Dez. 19)

 

Der Gewinn aus dem Bredla-Verkauf unseres Fördervereins anlässlich der Bücherausstellung brachte stolze 376,59 €.

 

Beim Adventsmarkt in STEFFES SCHEUNE wurden mit dem Pralinen- und Bredla-Verkauf sowie weiteren Leckereien 632,83 € erlöst.

 

 

 

Ein ganz großes Dankeschön an unseren Förderverein!

 

 

 

 

 

2) Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung

 

des Fördervereins der Grundschule am Freitag, 7.2.20 um 19.30 Uhr

 

Am Freitag, 7.2.20 findet um 19.30 Uhr die ordentliche Mitgliederversammlung des Fördervereins im Lehrerzimmer der Grundschule statt.

 

 

 

Tagesordnung:

 

1. Begrüßung

 

 

Anträge können schriftlich bis 31.1. bei der Vorsitzenden Melanie Schmid, Wiesentalweg 3, 88448 Schammach eingereicht werden!

2. Bericht der Vorsitzenden

3. Kassenbericht und Kassenprüfungsbericht

 

4. Entlastung des Vorstands

 

5. Wahlen

 

6. Bericht der Schulleitung

 

7. Anträge und Verschiedenes

 

 

 

Herzliche Einladung an alle Mitglieder und interessierte Eltern!

 

 

 

gez. Melanie Schmid, 1. Vorsitzende des Fördervereins

 

 

 

Am 30. September 2005 wurde der Förderverein der GS Attenweiler von einigen engagierten Eltern gegründet. Seit nunmehr fast 15 Jahren ist er fester Bestandteil der GSA und eine große Bereicherung unseres Schullebens. Er ist wichtiges Bindeglied zwischen Schule und Elternhaus, denn er fördert das Zusammenleben von Schülern, Eltern und Lehrern. Außerdem unterstützt er die Schule mit Kreativität, viel Tatkraft und finanziell mit Dingen, die den Kindern zu Gute kommen und die Eltern entlastet. Der Förderverein trägt zum guten Miteinander an unserer Schule bei, indem er wichtige Aktivitäten und Maßnahmen unterstützt, die nicht mit Mitteln des Schulträgers gedeckt werden können.

 

 

E L T E R N B R I E F 8

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nachfolgend erhalten Sie wieder wichtige Informationen zur Kenntnisnahme:

 

 

 

1) Kursangebote der HECTOR - Kinderakademie im 2. Schulhalbjahr 19/20

 

Das neue Kursprogramm für das SS 20 ist fertiggestellt und kann online eingesehen werden. Auf https://www.hka-kurse.de/biberach/cms/front_content.php

 

können Sie ab 27.1. Ihr Kind für das 2. Schulhalbjahr 18/19 anmelden.

 

Ihr Kind wird zu einem der – möglichst drei – Wunschkursen zugelassen, wenn

 

  1. die Klassenkonferenz bei Ihrem Kind die Zustimmung gibt und

  2. der Kurs nicht ausgebucht ist.

 

 

 

Ganz wichtig: Halten Sie vor der Anmeldung Rücksprache mit der Klassenlehrerin/dem Klassenlehrer!

 

 

 

Für jede Anmeldung erhalten die Eltern - per Mail - eine Rückmeldung (Zulassung bzw. Absage).

 

 

 

Bitte beachten Sie unbedingt den Meldezeitraum: Montag, 27.1. bis Sonntag, 2.2.20!

 

 

 

 

 

2) Informationsgespräche in Klasse 4

 

Am 27. und 28.1. finden in Klasse 4 die Elterninformationsgespräche mit der Klassenlehrerin Frau Ege über die beabsichtigte Schullaufbahn nach der vierten Klasse statt. (siehe gesonderte Einladung von Frau Ege!)

 

 

 

 

 

3) Halbjahresinformation in Klasse 3

 

Alle Drittklässler erhalten am Freitag, 7.2. ein “Zwischenzeugnis“, das über den derzeitigen Leistungsstand informiert (Halbjahresinformation).

 

 

 

 

 

4) Grundschulempfehlung und Halbjahresinformation in Klasse 4

 

Ebenfalls am Freitag, 7.2. bekommen die Viertklässler ihre Halbjahresinformation zusammen mit der (unverbindlichen) Grundschulempfehlung.

 

 

 

 

 

5) Elternsprechtage

 

Die Eltern der Klasse 1, 2 und 3 werden von den Klassenlehrkräften Frau Hörmann, Frau Sauter und Herrn Heitele zu Lernentwicklungsgesprächen eingeladen, die in der Woche vom 10. bis 14.2.20 stattfinden werden. Die Eltern werden umfassend über den derzeitigen Leistungsstand informiert. Die Kinder sollen bei dem Gespräch ebenfalls dabei sein. (Gesonderte Einladungen folgen!)

 

 

 

Herzliche Grüße

 

Ihr